Holistic Development Network

Herangehensweisen

 

Wenn Sie sich dazu entscheiden, etwas, was Sie belastet anzugehen, es genauer anzuschauen, um eine Lösung dafür zu finden, haben Sie schon den ersten entscheidenden Schritt zu einer Lösung gemacht. Wir Menschen können Vieles alleine, aber das Wenigste ohne Hilfe. Anhand einer Vielfalt an Methoden aus Beratung und holistischen Ansätzen können Sie sich Klarheit über Ihren wirklichen Standort verschaffen und daraus erkennen, welche Bedürfnisse zum Zuge kommen und welche nicht und woher diese stammen. Sie können lernen den Lärm in Ihrem Geist zu zügeln und damit Raum schaffen für Neues.

Unser Gehirn besitzt, wie jedes Organ, die innewohnende Eigenschaft sich selbst zu regulieren. Das Neurofeedback, eine seit den 60er Jahren existierende und sich immer weiterentwickelnde Methode, ist eine nicht invasive Art unser Gehirn zu Trainieren, Unausgeglichenheit ins Gleichgewicht zu bringen, ohne selber aktiv etwas „tun“ zu müssen. Am Kopf platzierte Elektroden messen die Gehirnwellenaktivität. Diese wird in Klang und/oder Bild „übersetzt“, wodurch das Gehirn sich „sieht“ und sich von selbst korrigiert. So wie ein Tänzer den Spiegel nutzt, um seine Techniken zu perfektionieren und Übungen „richtig“ auszuführen, so nutzt das Gehirn das Feedback, welches es durch den Klang oder das Bild bekommt und reguliert sich selber. Sehr gute Resultate erzielt das Neurofeedback bei Konzentrationsstörungen und ihre Nebenwirkungen (Hyper- oder Hypoaktivität). Das Resultat nach einer Neurofeedback Sitzung ist meistens der Zustand, den man am meisten braucht, sei es Entspannung oder Energetisierung. Um aber ein nachhaltiges Resultat zu erlangen ist eine Sitzungssequenz von 8-12 Sitzungen notwendig.

Mehr zu Neurofeedback erfahren Sie hier.

X